mpauzenberger

Über Lemm / Hoffmann

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Lemm / Hoffmann, 356 Blog Beiträge geschrieben.

Danke für Ihre Stimme und hier finden Sie die Ergebnisse der Europawahl in Ma-He

Liebe Nachbarn,

das Wahlergebnis zur Europ0wahl 2024 ist nicht so ausgefallen wie wir es uns gewünscht haben. Wir sagen Danke für die tolle Unterstützung, die wir während des Wahlkampf erhalten haben von unseren Nachbarn und natürlich von unseren Mitgliedern. Wir sagen auch Danke an unsere Wählerinnen und Wähler. Wir werden uns weiterhin für unseren Bezirk einsetzen, damit Marzahn-Hellersdorf weiter ein bunter und toller Bezirk bleibt. Das versprechen wir Ihnen.

Wenn Sie das Wahlergebnis für unseren Bezirk nachschauen wollen, dann einfach den Link nutzen: https://www.wahlen-berlin.de/wahlen/EU2024/AFSPRAES/ergebnisse_bezirk_10.html#id_5f066f39_f51b_49a7_bf9a_deb5a27e4a0e

 

2024-06-10T13:57:22+02:0010.06.2024|

Iris Spranger besucht Sportangebot in Marzahn: Kinder durch Bewegung stärken

Am Freitag, den 14. Juni 2024, besucht Iris Spranger, MdA und Senatorin für Inneres und Sport, in der Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ Schülerinnen und Schüler in der Gretel-Bergmann-Gemeinschaftsschule in Marzahn-Hellersdorf. Die Kinder und Jugendlichen nehmen im Rahmen des Projekts SPORT VERNETZT an der Basketball-AG teil. Begleitet wird Spranger unter anderem von Kevin Kühnert, MdB. 
Die Bewegungsinitiative SPORT VERNETZT hat das Ziel, niedrigschwellig und kostenlos Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern. Im Rahmen des Projekts gibt es seit 2022 an ausgesuchten Schulen und Kitas das Angebot, zusätzlich zum Sportunterricht an AGs und offenem Spiel teilzunehmen.
Iris Spranger: „Sport vermittelt Struktur, Zusammenhalt und Werte, fördert die Gesundheit und kann zudem zur Prävention von Jugendgewalt beitragen. Noch immer leiden viele Kinder und Jugendliche unter den Folgen der Pandemie, was sie körperlich und oft psychisch belastet. Hier können Sport, Bewegung und Spaß am Teamplay helfen und einen wichtigen Beitrag zur gelungenen Integration in die Gesellschaft leisten. Ich begrüße es sehr, dass SPORT VERNETZT auch hier in Marzahn-Nord aktiv ist und werde mich auch in Zukunft für eine Finanzierung des wichtigen Projekts einsetzen.“
 
Um vorherige Anmeldung wird gebeten unter iris.spranger@spd.parlament-berlin.de
 Wo:
Gretel-Bergmann-Gemeinschaftsschule, Liebensteiner Straße 24, 12687 Berlin
 Wann:
Freitag, 14. Juni 2024, 13:00-14:30 Uhr (öffentlich, mit Anmeldung)
2024-06-07T16:34:51+02:0007.06.2024|

Vorwort von Marion und Gordon

Liebe Genossinnen und Genossen,

eine aufregende Zeit liegt hinter uns: Mitgliederforen zur Wahl einer neuen Parteispitze (zwei davon auch in unserem Kreis), Mitgliederbefragung und nun am 25. Mai auf dem Landesparteitag die Wahl.

Wir haben zwei der Teams im Kreis nominiert: zuerst unsere Luise und Raed, dann Jana und Kian. Gewählt wurden am Samstag Nicola Böcker-Giannini (67,6%) und Martin Hickel (65,5%).

Aus dem alten geschäftsführenden Landesvorstand blieben nur Rona und Cansel. Neu hinzukamen: Mathias Schulz (Mitte), Sinem Tasan-Funke (TS) und Fabian Fischer (Kassierer; NK).

Unseren Kreis werden Ben und ich im Landesvorstand vertreten. Wir werden uns stark für die Belange der Ost- und Außenbezirke einsetzen. Das konnten wir nämlich auf dem Landesparteitag deutlich spüren: Die großen Kreise und Arbeitsgemeinschaften bestimmen stark das Geschehen – vorher vereinbarte Tickets für die Stellvertretung, darunter auch die von Gordon, und die Delegierten für den Bundesparteitag hatten nicht alle Bestand. Erfreulich ist aber, dass die Kandidatinnen für die Parteispitze, Luise und Jana, Lob und Wertschätzung für ihren professionellen Wahlkampf erhielten.

Inhaltlich gab es eine große Übereinstimmung auf dem LPT: Ini-Anträge und eine Vielzahl von Anträgen im Konsens (auch aus unserem Kreis), einige Überweisungen.

Das Bild, das unsere Partei mit ihrem Personaltableau auf dem LPT nach außen gab, war leider kein geeintes.

Unser Kreis hat allen drei Kandidatenpaaren seine Unterstützung zugesagt, und die werden wir auch umsetzen.

Auch unser hiesiger Fraktionsvorstand wurde am 13. Mai wiedergewählt. Herzlichen Glückwunsch dazu!  Wir wünschen der gesamten Fraktion eine erfolgreiche Arbeit in der BVV.

Nachdem nun diese Wahlen abgeschlossen sind, lasst uns gestärkt und in einem Geist der Gemeinsamkeit an unsere sozialdemokratische Arbeit gehen und für uns in den nächsten Wahlen Vertrauen zurückgewinnen. Das wird uns nur mit großem Einsatz und geeint gelingen. Wir müssen uns dabei gegenseitig mit allen Kräften unterstützen!

Bis zur Europawahl sind es nur noch 12 Tage. Die AfD hat am 30. Mai zu einer Großkundgebung in Charlottenburg aufgerufen.  Am 7. Juni ist von uns eine Gegenkundgebung in Lichtenberg geplant. Wir bitten euch, mit euren Abteilungen und Arbeitsgemeinschaften noch einmal den Wahlkampf zu intensivieren und dabei besonders die Erstwähler in den Blick zu nehmen.  Am 9. Juni ab 17.00 Uhr treffen wir uns dann im Kreisbüro.

Zur Wahl gehen und SPD wählen!

Seid herzlich gegrüßt von euren Kreisvorsitzenden
Marion und Gordon

2024-05-29T15:14:40+02:0029.05.2024|

Einladung zur gemeinsamen Wahlfete am 9. Juni ab 17 Uhr im Kreisbüro

Liebe Genossinnen und Genossen,

am Sonntag, 9. Juni 2024, wird das neue Europaparlament gewählt. Wir haben Plakate gehangen, Flyer verteilt, wir haben Tür-zu-Tür-Wahlkampf gemacht, und wir sind mit möglichst vielen Wähler*innen in Kontakt getreten, um für die SPD zu werben. Nur noch etwas mehr als eine Woche und wir werden das Ergebnis der Wahl kennen. Bereits jetzt möchten wir euch für euren engagierten Wahlkampf danken. Ohne euch ist Wahlkampf nicht möglich.

Wer gemeinsam Wahlkampf macht, kann auch gemeinsam das Ergebnis anschauen. Wir möchten euch deshalb für Sonntag, 9. Juni 2024, ab 17.00 Uhr ins Kreisbüro (Marzahner Promenade 37, 12679 Berlin) einladen, um gemeinsam um 18.00 Uhr das Ergebnis zu sehen.

Danach werden wir sicherlich bei einem Getränk und lecker mitgebrachtem Essen über das Ergebnis diskutieren.

Traditionell möchten wir wieder ein „jeder-bringt-etwas-mit-Buffet“ organisieren.  Die SPD Marzahn-Hellersdorf stellt die Getränke zur Verfügung und wir alle gemeinsam das Buffet. Ob jemand selbstgemachte Bulletten mitbringt, eine vegane Speise, Kassler mit Sauerkraut oder einen frischen Salat – eurer kulinarischen Fantasie ist keine Grenze gesetzt. Wir sind uns sicher, dass dadurch ein ganz tolles Buffet angeboten werden kann.

Um besser planen zu können, bitten wir euch bereits jetzt zum einen um eine Zusage oder Absage und zum anderen um eine Mitteilung, was ihr für unser Buffet beisteuern könnt. Hierfür nutzt bitte den Link zur nuudel-Umfrage: https://nuudel.digitalcourage.de/ympmYo67EBxkw74B

Danke für eure Unterstützung.

Herzliche Grüße

Marion, Gordon und Günther

2024-05-29T15:11:45+02:0029.05.2024|

Gaby Bischoff, MdEP: Unser Wahlkampf für die Europawahl 2024

Am 9. Juni 2024 steht eine bedeutende Wahl an: die Europawahl, bei der über 350 Millionen wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger aufgerufen sind, das zehnte EU-Parlament zu wählen. Diese Wahl markiert einen Wendepunkt für die politische Zukunft Europas. Werden wir auch in Zukunft stabile Mehrheiten in der Mitte finden, um sozial gerechte Lösungen für die aktuellen Herausforderungen zu entwickeln? Sei es in Bezug auf Sicherheit und den Krieg in der Ukraine, die Transformationen in der Arbeitswelt oder die Bewältigung der Klimakrise: Freiheit, Wohlstand und Sicherheit in Europa lassen sich in einer Welt, die von Konflikten, Krisen und Unsicherheiten geprägt ist, am besten mit einer geeinten, handlungsfähigen EU erreichen, die mit einer Stimme auftritt.

Wir als SPD stehen für eine sozial gerechte Klimapolitik, bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen und eine demokratische EU. Mit den 12 Bezirkstagen haben wir die Möglichkeit, die politischen Schwerpunkte der SPD in den verschiedenen Stadtteilen zu präsentieren und auf die spezifischen Anliegen der Bürger*innen einzugehen. Die Tour begann bereits Ende April in Marzahn-Hellersdorf und führte das Wahlkampfteam seitdem in sieben weitere Bezirke, wo Gespräche mit Vereinen, Unternehmen und Bürger*innen vor Ort stattfanden.

Eine besondere Zielgruppe sind erstmals auch die 16-Jährigen. Bei Schuldebatten in allen Berliner Bezirken hat sich gezeigt, dass viele Erstwähler*innen sich gut auf die Wahlen vorbereiten und der EU gegenüber offen sind. Viele junge Menschen aber haben Zukunftssorgen, und sie erwarten klare Ideen und Forderungen. Die SPD hat klare Ziele und Idee für die nächsten 5 Jahre! Krempeln wir die Ärmel hoch, um möglichst viel davon umzusetzen. Auf meinem Instagram-Kanal stelle ich deshalb 30 Tage lang jeden Tag eine gute Idee für Europa vor. Schaut gerne vorbei und teilt meine Videos!

Unser Berlin ist vielfältig und weltoffen. Mit fast 250.000 Unionsbürgerinnen sind wir ein Schmelztiegel der Kulturen. Gemeinsam mit Freddy Augustin, Arturo Winters als seinem Huckepackkandidaten, der Brandenburger EU-Kandidatin Marie Glißmann und weiteren Vertreter*innen der Sozialdemokratie aus Sachsen, Polen, Tschechien und Frankreich haben wir einen Sonderzug durch das Länderdreieck Deutschland, Polen und Tschechien organisiert, um die Herausforderungen im grenzüberschreitenden Schienenverkehr anzugehen und vor Ort für die Sozialdemokratie zu werben.

Doch der Wahlkampf ist noch nicht vorbei. Jetzt ist die entscheidende Phase, in der wir all unsere Kräfte bündeln müssen, um die Menschen in unserer Umgebung zu motivieren, ihre Stimme abzugeben. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass jede*r Wahlberechtigte erkennt, wie wichtig seine*ihre Stimme ist. Sprecht mit euren Freund*innen, Familien und Kolleg*innen, teilt unsere Botschaft in den sozialen Medien und seid präsent auf den Straßen und Plätzen. Jeder Beitrag, sei er noch so klein, kann den entscheidenden Unterschied machen. Lasst uns dafür sorgen, dass am 9. Juni ein starkes, geeintes und soziales Europa aus den Urnen hervorgeht – ein Europa, das unsere gemeinsamen Werte und unsere gemeinsame Zukunft sichert.

Gaby Bischoff, MdEP

Foto Quellen:

1 Foto: cc Tadeusz Hmielorz (Auch auf dem Primavera Frühlingsfest war die SPD mit einem eigenen Stand vertreten.)

2 Foto: cc Philip Kläger (Neben Besuchen von Unternehmen und Organisationen in den Berliner Bezirken liegt ein großer Fokus auf dem Austausch mit Bürger*innen.)

2024-05-29T12:35:58+02:0029.05.2024|
Nach oben