Jan Lehmann; MdA: Kinderfest vor dem Kompass-Haus am 1. Juni 2022, 14.00 – 18.00 Uhr

Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. Anlass für Jan Lehmann (SPD), Kristian Ronneburg (DIE LINKE.), Bündnis 90/Die Grünen Marzahn-Hellersdorf und Klub 74 von 14.00 bis 18.00 Uhr ein Kinderfest auszurichten. Es findet vor und im Haus „Kompass“ im Kummerower Ring 42, 12621 Berlin statt.

Es wird verschiedene Spiel- und Spaß-Angebote für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen geben. Neben einer Hüpfburg und einem Fahrrad-Parkour wird u.a. Kinderschminken, ein Trampolin-Bungee-Jumping sowie Torwandschießen organisiert. Für das leibliche Wohl für Jung und Alt wird ebenfalls gesorgt sein. Es wird einen Kuchenbasar, Popcorn, Grillgut, eine Waffelbäckerei und kostenlose Zuckerwatte geben. Begleitet wird das Fest von Hintergrundmusik und einem Puppentheater. Alle Angebote werden kostenlos oder äußerst günstig angeboten, um allen Kindern eine Teilnahme am Fest zu ermöglichen. Der Eintritt ist frei.

2022-05-25T11:42:04+02:0025.05.2022|

Jan Lehmann, MdA: Friedenslauf wiederbeleben!

Auf Initiative der SPD-Fraktion wurde der, in Zusammenarbeit mit den Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und der Tierschutzpartei entstandene, Antrag „Marzahn-Hellersdorf läuft für den Frieden!“ gestern in der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf beschlossen. Dieser fordert das

Bezirksamt auf, in Kooperation mit dem Bezirkssportbund und den lokalen Sportvereinen den vormals in Ostberlin traditionsreichen Friedenslauf wiederzubeleben.

Jan Lehmann, Vorsitzender des Bezirkssportbundes und Abgeordneter für Kaulsdorf und Hellersdorf: „Als ich letztes Jahr den Vorschlag machte, den Friedenslauf wiederzubeleben, ahnte ich nicht, wie aktuell das Thema dieses Jahr sein würde. Umso wichtiger ist es, ihn schnellstmöglich auf die Beine zu stellen. Er soll ein Symbol sein für den verbindenden und fairen Sport und Marzahn-Hellersdorf als Ort des Friedens herausheben. Daher sollte der Lauf auch am 1. September, dem Weltfriedenstag stattfinden.“

(mehr …)

2022-04-29T14:45:56+02:0029.04.2022|

Fridays for Future und SPD-Sprecher zur Verkehrspolitik in der Abteilung 6

Unsere Abteilungssitzung am 03. November 2020  fand aufgrund der neuen Bestimmungen zur Corona-Pandemie wieder ausschließlich als Telefonkonferenz statt.

"Zur S-Bahn" Kaulsdorf

Restaurant „Zur S-Bahn“

Wir begrüßten Jonas Knorr, Sprecher der Fridays For Future Marzahn-Hellersdorf und Tino Schopf, MdA und verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus zu Berlin.

Jonas berichtete über das Klimaaktionspaket, auf welches FFF MaHe mit dem Bezirksamt MaHe geeinigt hatte. Wichtige Punkte sind ein Aktionstag in Schulen zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit, sowie Bienen- und Insektenhotels auf Schulhöfen. Außerdem habe man sich auf einen ökologischeren Gartenbau, mehr Obstbäume in Grünanlagen und ein Verbot von Futtergärten geeinigt. In Planung sind zudem der Ausbau des ÖPNVs, bspw. Ein gängiger 10-Minuten-Takt für alle öffentlichen Verkehrsmittel im Bezirk und der Ausbau von Fahrradstraßen. (mehr …)

2020-11-08T10:21:43+01:0008.11.2020|

SPD Marzahn-Hellersdorf beschließt Antrag zur Vermeidung von Anglizismen

Auf der Kreisdelegiertenversammlung Anfang September haben wir über vieles gebrainstormt, also Ideen gesammelt. Am Ende wurde der unten stehende Antrag verabschiedet.

Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger informieren. Dafür brauchen wir unsere klare Sprache und keine, die nur so tut, als wäre sie up to date und kompetent.

Wir hatten den Lockdown und Shutdown. Aber nicht in Deutschland, nirgendwo galt eine Ausgangssperre. Die galt in anderen Ländern. Dennoch lesen wir überall vom Lockdown.

(mehr …)

2020-10-18T11:27:37+02:0013.09.2020|

PreisträgerInnen des Wettbewerbs „Schönster Garten und schönste Balkon“ im Kiez stehen fest!

Sven Kohlmeier, Abgeordneter aus Kaulsdorf-Nord und Hellersdorf gratuliert allen Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs „Schönster Balkon und Garten 2020“ und bedankt sich bei allen Teilnehmenden des Wettbewerbes, die mit ihren tollen und kreativen Einsendung diesen Wettbewerb erst möglich gemacht haben.

Sven Kohlmeier dazu, „Ich war vollkommen überwältigt über die Vielzahl und die große
Unterschiedlichkeit der eingesandten Beiträge. Es gibt viele tolle Balkone und Gärten im Kiez, die zeigt auch die Vielfalt in unserem Kiez.“

(mehr …)

2020-09-07T11:36:39+02:0002.09.2020|
Nach oben