BVV-Fraktion: SPD-Fraktion begrüßt Fortschritte beim Bau einer Ampel an der Kreuzung Hultschiner Damm/Rahnsdorfer Straße

Auf Anfrage der SPD-Fraktion, hat das Bezirksamt den Bau einer Lichtsignalanlage an der Kreuzung Hultschiner Damm/Rahnsdorfer Straße bestätigt. Die SPD-Fraktion begrüßt, dass die derzeit aufgestellte temporäre Bauampel, Teil der Bauarbeiten hin zu einer dauerhaften Lichtsignalanlage ist.

Zum ersten Mal wurde eine Lichtsignalanlage an dieser Stelle im Jahr 2006 beschlossen. Im Jahr 2020, 14 Jahre später, beginnen nun die Bauarbeiten, an deren Ende eine dauerhafte Lichtsignalanlage steht. Das geht aus einer Antwort des Bezirksamtes auf Anfrage der SPD-Fraktion hervor.

Bereits im Frühjahr hatte das Bezirksamt in einer Pressekonferenz, weitere Kreuzungen genannt, an denen der Senat die Installation einer Lichtsignalanlage plant. Dazu gehören: Blumberger Damm/Glambecker Ring, Hönower Straße/Karlshafener Straße und Märkische Allee/Allee der Kosmonauten. Diese hat das Bezirksamt nochmals in der Antwort auf die Anfrage als vom Senat geplant bestätigt. (mehr …)

2020-11-06T11:24:56+01:0006.11.2020|

Ampelanlage Rahnsdorfer Straße im Aufbau!

Iris Spranger MdA und Mitglied des Verkehrsausschusses dazu: „Nach einer langen Zeit der Versprechungen und Zusagen durch die Senatsverwaltung für Verkehr zum Bau einer Ampelanlage an der Rahnsdorfer Straße in Mahlsdorf, wird diese nun eingerichtet. Mein jahrelanger Einsatz dafür, diese Ampelanlage einzurichten hat sich gelohnt, gleichwohl ist die Zeit von der Beantragung bis zu Umsetzung unverhältnismäßig lang. Die Sicherheit unserer Verkehrsteilnehmenden muss eine wichtigere Rolle spielen als lange bürokratische Prozesse. Ich freue mich, dass endlich diese Ampelanlage gerade den Bürgerinnen und Bürgern in Mahlsdorf mehr Sicherheit bei der Überquerung in diesem stark frequentierten Bereich geben wird.“

2020-09-28T11:36:14+02:0028.09.2020|
Nach oben