Über Alexander Stoll

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Alexander Stoll, 12 Blog Beiträge geschrieben.

CDU verweigert Mietern und Gewerbetreibenden Schutz in der Corona-Pandemie

Die Bundeskanzlerin hat die Zustimmung zur Verlängerung des Kündigungsmoratoriums bei pandemiebedingten Mietschulden, die von der zuständigen Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) vorgeschlagen wurde, im Kabinett verweigert. Eine der treibenden Kräfte war offensichtlich der Berliner CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco Luczak.

Dazu erklärt Iris Spranger, stellvertretende Landesvorsitzende der Berliner SPD und Kreisvorsitzende der SPD Marzahn-Hellersdorf: „Als rechtspolitischer Sprecher und Vorsitzender der CDU-Landesgruppe Berlin sollte Dr. Luczak eigentlich wissen, was auf dem Berliner Wohnungsmarkt los ist. Stattdessen hat er sich schon früh an maßgeblicher Stelle für ein Ende des Kündigungsschutzes stark gemacht. Die Interessen der Mieterinnen und Mieter scheinen ihm egal zu sein. Deshalb erwarte ich von der Berliner CDU, dass sie ihren lokalen Bundestagsabgeordneten dazu bewegt, von seinem Standpunkt abzurücken. Schaufensterreden für Mietenpolitik kann sich die Berliner CDU sonst auch schenken.“

(mehr …)

2020-07-23T18:34:58+02:0014.07.2020|

Es geht voran! Nächste Schritte für Freiwillige Feuerwehr Mahlsdorf eingeleitet

Es kommt Bewegung in die Absicherung des Neubaus einer XL-Wache für die Freiwillige Feuerwehr Mahlsdorf (FFW). Beim heutigen Vor-Ort-Gespräch von Staatssekretär Torsten Akmann und der Wahlkreisabgeordneten und Kreisvorsitzenden der SPD Marzahn-Hellersdorf Iris Spranger informierte der Staatssekretär über den künftigen Standort. Die Planskizzen für das Grundstück Planstraße 2 liegen vor und das Eckpunktepapier zwischen der TLG IMMOBILIEN AG (TLG) und der BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) über den Kauf sind zeitnah zu erwarten. Das Grundstück wird als Gemeinbedarfsfläche ausgewiesen. Für die Errichtung der Wache und den Kauf des Grundstücks werden circa zehn Millionen Euro gebraucht. StS Akmann unterrichtete die Anwesenden darüber, dass die Realisierung der Feuerwache Mahlsdorf für das Land Berlin mit an oberster Stelle steht.

(mehr …)

2020-08-17T17:12:33+02:0010.07.2020|

Erwerbsarmut verstärkt durch Corona

Ein Beitrag von Enrico Bloch

Hat Corona die Erwerbsarmut in Deutschland verschärft?
Die Antwort auf diese Frage lautet eindeutig: nein. Die Corona-Krise zeigt lediglich klar die Defizite auf, die auch vor der Krise existierten, aber von der breiten Öffentlichkeit hingenommen wurden. (mehr …)

2020-07-09T17:37:28+02:0009.07.2020|

Internationaler Frauentag Der 8. März ist gesetzlicher Feiertag in Berlin

Eine erfolgreiche ASF-Initiative

Der 8. März ist der internationale Tag der Frauen. Weltweit steht dieser Tag dafür, den Frauen
Respekt und Anerkennung für ihre Aufopferungen und Leistungen zu bekunden. Er steht für das Ziel,
eine vollständige Gleichberechtigung der Geschlechter zu erlangen. Der 8. März ist ein Tag des
Dankes – und gleichzeitig ein Tag der Mahnung: gesellschaftlicher Dank für die großen Verdienste,
welche die Frauen alltäglich für das Allgemeinwohl leisten und gesellschaftliche Mahnung, dass wir
niemals nachlassen dürfen und immer weiter für die Gleichberechtigung der Frauen kämpfen
müssen!

Im Jahr 2018 unterstützte die ASF Marzahn-Hellersdorf die Initiative von Iris Spranger, MdA zur
Einführung eines gesetzlichen Feiertages am 8. März von Anfang an und kämpfte für das Anliegen.
Ob online-Petition oder Parteitagsanträge: gemeinsam haben wir es in Rekordzeit geschafft. Und wir
sind nun jedes Jahr am 8. März besonders stolz!

2020-05-09T13:01:34+02:0009.05.2020|

Corona-SPEZIAL: Informationen zur Covid-19-Pandemie

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, die Covid-19-Pandemie bedroht unser aller Gesundheit. Deshalb sind tiefschneidende Einschränkungen in das tägliche Leben notwendig, welche die Verbreitung des Virus verlangsamen. Um diese komplizierte Zeit zu organisieren und niemanden allein zu lassen, braucht es jetzt einen starken Staat und eine solidarische Gemeinschaft. Mehr den je gilt das sozialdemokratische Grundprinzip: Solidarität! Auf allen politischen Ebenen passiert gerade viel, um die Auswirkungen der Pandemie abzufangen. Auf dieser Seite erstellen wir für Sie einen ersten Überblick und werden sie regelmäßig aktualisieren. Bitte informieren Sie sich im Einzelnen auf den jeweils verlinkten Seiten. Für den SPD Kreis Marzahn-Hellersdorf Iris Spranger, Kreisvorsitzende

(mehr …)

2020-07-23T18:31:18+02:0009.04.2020|
Nach oben