Corona

Weitere Erleichterungen für Studierendewährend der Corona-Pandemie

Iris Spranger, MdA und Kreisvorsitzende der SPD Marzahn-Hellersdorf dazu: „Die letzten Monate während der Covid-19-Pandemie waren für unsere Studierenden nicht leicht. Sie konnten nicht an Präsenzvorlesungen teilnehmen oder die Bibliotheken besuchen. In Berlin betrifft das rund 22.000 Studierende. Diese Beeinträchtigungen führen zwangsläufig zu Benachteiligungen in der Studienzeit. Um diese auszugleichen, hat der Berliner Senat das Berliner Hochschulgesetz an wichtigen Punkten geändert. (mehr …)

2020-09-18T15:09:53+02:0018.09.2020|

Arbeiten von zu Hause: SPD Marzahn-Hellersdorf fordert neue ÖPNV-Ticketangebote

Die SPD-Kreisdelegiertenversammlung beschloss am vergangenen Samstag, am 5.9.2020, dass die SPD-Mitglieder des Abgeordnetenhauses, des Senats und in den Aufsichtsräten von VBB GmbH und BVG AöR darauf hinwirken sollen, dass noch in diesem Jahr geeignete VBB-Tarifangebote für BVG, S-Bahn und Regionalverkehr entwickelt werden. Ziel soll es sein, diese am 1. Januar 2021 für Berlin einzuführen.

(mehr …)

2020-09-09T14:08:45+02:0009.09.2020|
Nach oben