Unsere Abteilungssitzung am 03. November 2020  fand aufgrund der neuen Bestimmungen zur Corona-Pandemie wieder ausschließlich als Telefonkonferenz statt.

"Zur S-Bahn" Kaulsdorf

Restaurant “Zur S-Bahn”

Wir begrüßten Jonas Knorr, Sprecher der Fridays For Future Marzahn-Hellersdorf und Tino Schopf, MdA und verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus zu Berlin.

Jonas berichtete über das Klimaaktionspaket, auf welches FFF MaHe mit dem Bezirksamt MaHe geeinigt hatte. Wichtige Punkte sind ein Aktionstag in Schulen zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit, sowie Bienen- und Insektenhotels auf Schulhöfen. Außerdem habe man sich auf einen ökologischeren Gartenbau, mehr Obstbäume in Grünanlagen und ein Verbot von Futtergärten geeinigt. In Planung sind zudem der Ausbau des ÖPNVs, bspw. Ein gängiger 10-Minuten-Takt für alle öffentlichen Verkehrsmittel im Bezirk und der Ausbau von Fahrradstraßen.

Tino beantwortete Fragen rund um die Beibehaltung der Seilbahn, zur Auslastung der Randbezirke, ÖPNV-Ausbau, zum Radschnellweg an der U5, zur besseren Beleuchtung von Fuß- und Radwegen und eine bessere Teilhabe am Straßenverkehr für Menschen mit Behinderung.

Wir danken beiden Gästen für den konstruktiven und intensiven Austausch!

Das Mitgliedervotum um die Bundestagskandidatur entschied Enrico Bloch, Abteilungsvorsitzender der Abteilung 4 (Alt-Marzahn) für sich. Herzlichen Glückwunsch, lieber Enrico!

Unsere BVVlerin Luise Lehmann berichtete, dass sich die BVV nun endlich auf einen Standort für das neue (und erste!) Freibad in Marzahn-Hellersdorf geeinigt hat: Es wird der von uns vorgeschlagene Standort am Jelena-Santic-Park in Hellersdorf sein.

 Unsere nächste Abteilungsversammlung findet, wie immer, am ersten Dienstag des Monats statt und ist damit die letzte in diesem Jahr: 01. Dezember 2020.